Haarschnitt Art
Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Loading...
Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Die 80er Jahre begannen sich für Männer mit kürzeren Haaren zu entwickeln, mit der Ausnahme, dass die Möglichkeiten immer größer wurden. Floppy Haare, dichte Spitzen und mehr wurden in dieser Zeit gesehen, von denen viele wieder von Musikern und berühmten Schauspielern der damaligen Zeit inspiriert wurden. Nicht viele hatten einen traditionellen Look, mit unzähligen Männern, die in einem völlig neuen Design herumgingen. Es gab noch einige längere Stile, aber auch sie fügten Volumen hinzu.

Lang und Poofy

Die 70er Jahre sahen lange und natürlich aus, und die 80er Jahre sahen lange und poofy aus. Viele Männer entschieden sich dafür, ihre langen Locken beizubehalten, fügen jedoch Produkt hinzu, um dem Haar noch mehr Volumen und Körper zu verleihen. Einige hatten Haare gekotet, die sehr groß und wild wirkten. Dies wurde typischerweise als Rocker-Haar bezeichnet, da viele der beliebtesten Rockstars des Jahrzehnts den Look rockten. Es hat Fans dazu inspiriert zu folgen.

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Geschichtet

Loading...

Schichthaar wurde in den 80er Jahren extrem beliebt. Viele entschieden sich dafür, das Haar auf dem Kopf dick zu halten, wobei die Dicke im restlichen Haar nach unten abnahm. Dies bedeutete dickes Haar an der Oberseite und straffes, schmales Haar zu den Schultern hin.

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Die Meeräsche

Die Meeräsche ist ein bekannter Stil, den unzählige Menschen hatten. Es schien für viele ein seltsamer Blick, aber es passte gut zu seiner Zeit. Die Meerbarbe besteht aus kürzeren Haaren auf der Oberseite des Kopfes und sogar um sie herum, aber längeres Haar fällt über die Schultern herunter. Es gab den Männern das Gefühl, dass sie das Beste aus beiden Welten bekamen, im Wesentlichen einen langen und einen kurzen Stil, der in eine verwandelt wurde.

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Jheri Curl

Die Jheri-Locke war in den 80ern eine beliebte afroamerikanische Frisur. Dieser Stil war im Wesentlichen gelockt, lange Haare. Es fiel fast zu viele Männerschultern und sorgte für eine besondere Lockigkeit, ähnlich wie bei einem Afro. Anstatt auf dem Kopf zu sitzen, fielen alle Haare auf die Schultern. Zwei sehr berühmte Musiker waren für diese Frisur bekannt, darunter Lionel Richie und Michael Jackson.

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Swooshed Side Bangs

Loading...

Eine der kürzeren Frisuren wurde mit swooshed side bangs gepaart. Obwohl nur der Pony groß war, reichte es aus, um dem gesamten Look einen für diesen Zeitraum typischen Rand zu verleihen. Dieser Look ähnelt dem Flip eines vorherigen Jahrzehnts, aber das Haar wurde dann gerade gehalten. Dieses verwendet lockiges und poofy Haar, um den Swoosh stärker hervorzuheben.

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Größer als das Leben: Frisuren der 1980er Jahre

Loading...

Add comment