Haarschnitt Art
Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Die 1920er Jahre brachten große Veränderungen für die Welt mit sich, einschließlich der Art und Weise, wie viele ihre Haare machten. Verschiedene Männerstile, die in den 20er Jahren verwendet wurden, werden heute zurückgebracht. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Menschen der Vergangenheit zu ehren und sich an sie zu erinnern, die dazu beigetragen haben, die Welt so zu gestalten, wie sie heute ist.

Mittelteil

Der Mittelteil wurde häufig in den Frisuren der 1920er Jahre verwendet. Männer teilten ihr Haar direkt in der Mitte und ließen es zu beiden Seiten fallen. Die meisten haben sich während dieser Zeit ihre Haare kurz gehalten, während sich Männer heute für längere Schlösser entscheiden.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Slicked zurück

Eine typische Frisur, die Männer der 20er Jahre trugen, war der glatte Rückenlook. Es hielt die Haare leicht zurück und aus dem Gesicht. Es schien auch anspruchsvoller zu sein, weshalb viele es für besondere Anlässe und Versammlungen gewählt haben. Viele Männer ziehen sich heute die Haare zurück, um die gleiche Wirkung zu erzielen. Es ist ein klassischer Look, der niemals alt wird.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Verfilzte Locken

Lockiges Haar war in den 1920er Jahren nicht beliebt. Gerade Haare sprachen von der Stadt. Aus diesem Grund würden Männer ihr lockiges Haar mattieren, um es weniger kraus und unkontrolliert erscheinen zu lassen. Damals musste gezähmtes Haar erreicht werden. Öl würde helfen, die Locken zu mattieren und sie den ganzen Tag über zu halten. Gelockte Männer können heute dasselbe Aussehen erzielen, wenn sie einen Hut über ihren Locken tragen. Ölhaarpflegeprodukte sind ebenfalls erhältlich, um die Locken weiter unten zu halten.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Zurück gekämmt

Ein anderer Stil, der die Haare nach hinten drückte, war der gekämmte Rückenlook. Männer mit dünner werdendem Haar wählten diesen Stil oft als eine Möglichkeit, die verdünnten Stellen zu überdecken, indem sie mehr Haare rückwärts darüber bürsten. Typischerweise wurde nur eine kleine Menge Produkt in diesem Look verwendet, während der Slick-Back-Style viel mehr davon verwendete. Nur ein bisschen Öl könnte einen großen Beitrag dazu leisten, dass die Haare wieder richtig bleiben.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Kurz und wellig

Viele entschieden sich für den welligen Look. Diese Frisur wurde mit wenigen Wellen kurz gehalten. Oft wirkte das Haar so, als würde es regelmäßig verwendet, da es die Haare nach unten gedrückt hielt und sich in Wellen bewegte, anstatt gerade und richtig geschnitten zu sein. Unzählige Männer wählen heute diese Frisur. Längere Wellen sind in der Regel jedoch der Wunsch mit dem Look.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Die Frisuren haben sich im Laufe“ der jahre> für Männer dramatisch verändert. Eine Frisur von 1920 unterscheidet sich wesentlich von der Art, die Männer heute tragen. Im Rückblick auf diese Stile können Männer entdecken, wie es war, in den 20er Jahren zu sein, und vielleicht einen Stil finden, um sie zu inspirieren.

Ein Rückblick: Frisuren der 1920er Jahre, an die man sich erinnert

Add comment