Haarschnitt Art
9 Gründe, warum Haare brechen

9 Gründe, warum Haare brechen

9 Gründe, warum Haare brechen

Das Abhacken all Ihrer Haare ist nicht die einzige Lösung, um Haarbrüche zu beheben – vertrauen Sie uns. Obwohl wir sicher sind, dass Sie diesen super kurzen Pixie rocken würden, teilen wir Ihnen neun Gründe, aus denen Haare brechen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten, bevor Sie diesen Sprung machen.

Lasst uns also den Split-End-Zyklus beenden, oder?

Offenlegung: Es gibt einige Produkte, bei denen wir uns so stark fühlen, dass wir sie nicht anders können, als sie über Partnerlinks zu bewerben. Dieser Blog-Post enthält einige dieser fantastischen Produkte, und wir erhalten möglicherweise eine kleine finanzielle Entschädigung – ohne zusätzliche Kosten für Sie – wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Produkte, die wir lieben, zu testen.

Mangel an Feuchtigkeit

9 Gründe, warum Haare brechen

Es gibt einen Grund, warum Conditioner ein Teil der Haarwuchsroutinen eines jeden ist, aber es ist äußerst üblich, dass Feuchtigkeit in Ihren Strängen fehlt, sei es durch übermäßige Hitze, Behandlungen oder eine Reihe anderer Gründe. Ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo und Conditioner ist ein guter Anfang, aber auch ein wenig Feuchtigkeitscreme im Hinterkopf wirkt Wunder. Wir lieben Es ist eine Zehn .

Zu viel Wärme

9 Gründe, warum Haare brechen

Dieser ist offensichtlich. Wenn die Anwendung von Wärme auf Ihr Haar zu Ihrer Routine gehört, schwitzen Sie es nicht. Aber zu oft anwenden, gibt es Probleme. Übermäßige Hitze durch einen Fön, Glätteisen oder Lockenstab bewirkt, dass das Haar geschwächt wird und bricht – besonders an den Enden und an der Vorderseite, wo das Haar oft überarbeitet ist. Eine gute Faustregel ist, die Wärmeanwendung auf ein paar Mal pro Woche zu begrenzen (an den anderen Tagen können Sie Haare am zweiten Tag oder ein Pony rocken) und unbedingt ein Hitzeschutzspray verwenden, um Schäden zu vermeiden. Beachten Sie, dass Ihre Styling-Werkzeuge unter 400 Grad bleiben, um sicher zu sein.

Ich werde nicht beschnitten





9 Gründe, warum Haare brechen

Wer hat es vermieden, einen Haarschnitt in der Hoffnung auf eine lange, glänzende Mähne zu bekommen? Wir auch! Aber die Gerüchte sind wahr – das Überspringen Ihres normalen Haarschnitts schadet mehr als gut. Das Spliss und der Haarausfall lohnt sich nicht, also sollten Sie sich alle vier bis sechs Wochen einen Schnitt zulegen.

Mangel an Protein

9 Gründe, warum Haare brechen

Wenn Ihnen in Ihrer Ernährung Protein fehlt, zeigt sich dies in Ihrem Haar. Da Protein Ihre Strähnen bildet, bildet es kräftiges, gesundes Haar. Wenn Sie nicht genug davon haben, können Ihre Haare wahrscheinlich brechen. Eine Verbesserung Ihrer Ernährung wird sicherlich hilfreich sein, aber es gibt eiweißreiche Produkte, die das, was Sie essen, ergänzen, wie beispielsweise CHI“ keratin mist> .

Farb- oder Chemikalienbehandlungen

9 Gründe, warum Haare brechen

Es ist nichts Gesundes, wenn Sie Ihre Haare mit Farbstoffen oder anderen chemischen Behandlungen wie Entspannung oder Dauerwellen behandeln. Sie belasten Ihr Haar, verursachen Bruch- und Splissspitzen und können lang anhaltende negative Auswirkungen haben, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Wenn Sie darüber nachdenken, streift das Blondieren“ buchst das pigment von ihren haaren und chemische gl ihrer haare kann haarstr gebratene aussehen verleihen. es gibt jedoch l um den bruch zu minimieren. unser bester vorschlag bei der behandlung ist dass sie dies nicht oft tun in qualitativ hochwertige produkte investieren regelm trimmpl einplanen aufspalten enden verhindern.>

Tragen von Updos (die ganze Zeit)

9 Gründe, warum Haare brechen

Eine Hochsteckfrisur zu wählen ist zwar praktisch und niedlich, aber das Haar in einem Pony, Zöpfen oder einem engen Knoten zu stylen, schadet nicht nur gut. Durch das Zurückziehen der Haare werden die Strähnen geschwächt und Brüche verursacht, insbesondere in der Nähe des Haaransatzes. Wenn Sie es zurückziehen, ist es am besten, wenn Sie Ihr Haar nach ein paar Stunden herunterlassen.

Sommer und Sonne

9 Gründe, warum Haare brechen

Gepostet auf Instagram von @mackenzienoelm

Sommerzeit ist, wenn Stress wegschmilzt – außer an Ihren Haaren. Von Stunden unter der Sonne bis zum Einweichen in den chlorreichen Pool wird Ihr Haar trocken und schwach, so dass die Gefahr eines Bruchs besteht. Die regelmäßige Anwendung einer Leave-in-Behandlung im Sommer und je kälter hilft, die ausgetrockneten Fäden wieder zu befeuchten und zu stärken.

Misshandlung nasses Haar

9 Gründe, warum Haare brechen

Nasses Haar ist anfälliger für Bruch als trockenes Haar, aber wenn es nass ist, wird es oft angerissen, gezogen und am meisten verdreht. Verwenden Sie nur einen breiten Zahnkamm, um das Haar bei Nässe nicht zu beschädigen. Wenn Sie jedoch warten können, bis die Haare weitgehend trocken sind, um eine Bürste oder einen Kamm zu verwenden, ist dies die beste Wahl. Bruch entsteht auch, wenn man die Haare in ein Handtuch wirft oder sie auswringt. Es ist nicht so schädlich, es trocken zu klopfen.





Zu oft waschen

9 Gründe, warum Haare brechen

Dies ist ein ständiger Kampf für diejenigen von uns mit fettigem Haar. Es fühlt sich einfach falsch an, länger als einen Tag ohne Shampoonieren zu gehen, aber es kann tatsächlich zu einem Bruch führen, wenn Sie Ihre Haare zu oft waschen, besonders bei den meisten Shampoos. Sie neigen dazu, natürliche Öle von Ihren Strähnen zu entfernen, wodurch Ihre Kopfhaut dazu aufgefordert wird, mehr dieser Öle zu produzieren. Sie haben jedoch keine Angst, zwischen den Waschgängen wie eine Fettkugel auszusehen. Verwenden Sie ein trockenes Shampoo, um Öle aufzusaugen und flaches, fettiges Haar zu volumen. Wir schwören auf Batiste“ strength and shine> .

Inzwischen sind Sie wahrscheinlich davon überzeugt, diese getrennten Enden abzuschneiden und sich zu trimmen. Wenn ja, können Sie mit einer dieser entz%C3%BCckenden“ haarschnitte> nichts falsch machen.

9 Gründe, warum Haare brechen



Add comment